2018 bezog CL Architektur sein heutiges Domizil – die aufwändig sanierte Schmiede im Schatten des alten Wohnhauses Mühlenstraße 9. Plattenverkleidet im Zeitgeist der 70 Jahre mit jahrelangem Sanierungsstau, lag die Abrissgenehmigung für das Wohnhaus bereits vor. Nun wurden auf dem Dachboden alte Fotos und Bauakten gefunden…

Wir alle sind sehr gespannt, wie viel von der alten Fassade unter den Eternitplatten erhalten geblieben ist und entkernen bereits im Inneren.

Das Wohnhaus Mühlenstraße 9 wird als Erweiterung für unser Architekturbüro saniert und soll zukünftig Platz für weitere 15 Büroarbeitsplätze und unser Bauaktenarchiv bieten.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

zum Projekt