In der Regel bauen wir unsere Entwürfe. Ganzheitliche Projektentwicklung lässt uns schon beim Entwurf an planungsrechtliche Abhängigkeiten denken. Eine Nachnominierung zur Teilnahme an diesem Wettbewerb ließ uns nur 14 Tage Zeit für diesen „Stehgreifentwurf“. Kreativität abseits von Pragmatismus und Formalismus, ein straffes Zeitkonzept und ein hoher Anspruch an die Visualisierung – das Team hat alles gegeben: Kreativität, Sachverstand, Erfahrung und Leidenschaft. Entstanden ist ein frischer Entwurf zeitgemäßer und guter Architektur. Leider werden wir das Quartier nicht bauen. Schade.

Erstellung eines Bebauungs- und Flächenkonzeptes einer Quartierbebauung in ausgeprägter Hanglage.

zum Projekt