Was sind die Aufgaben des Bausachverständigen (BauSV)?

Durch die allgemein feststellbare Zunahme der Anforderungen an alle am Bau beteiligten, wird es für den einzelnen immer schwieriger, gewerkeübergreifend, objektive Aussagen zu Abweichungen zu formulieren. Hier bieten wir Ihnen im Rahem von Privatgutachten die Möglichkeit der Unterstützung.

Aufgabenstellung eines Bausachverständigen:

–       Feststellung und Bewertung im Rahmen von Baumangelstreitigkeiten (gerichtlich und außergerichtlich)

–       Bauzustandsdokumentationen vor Baumaßnahmen

–       Baubegleitende Qualitätskontrollen

–       Mitwirken bei der Abnahme

–       Schadensbegutachtung

–       Instandsetzungsberatungen

Inhalt und Form von Sachverständigengutachten

–       Beschränkung auf die eigene Sachkunde

–       Beschränkung auf die Aufgabenstellung

–       Wahrung der Objektivität

–       Begründete und für nicht Sachkundige nachvollziehbare Darstellung

–       Auftraggeber, Aufgabenstellung und Untersuchungsrahmen müssen für Dritte erkennbar sein